Lexikalische Profile und Frequenzprofile LADA - Oliver Strunk und Marta Fernández-Villanueva

Lexikalische Frequenzprofile

Version für bearbeitete (lemmatisierte) Texte

Lexikalische Profile ordnen die in einem Text verwendeten Wörter nach Worthäufigkeiten. Dafür werden festgelegte Listen verwendet (Band A: die ersten 500 der am häufigsten verwendeten Wörter, Band B: die Wörter 501 bis 1000 der am häufigsten verwendeten Wörter, usw.). Das Profil gibt nun die Prozentwerte jeder Gruppe an; dabei muss die Summe aller Gruppen 100% sein.

In der vorliegenden Version wird mit lemmatisierten Texten und Wortlisten gearbeitet. Eine Version für nicht lemmatisierte Texte und dementsprechend mit nicht lemmatisierten Wortlisten ist in Vorbereitung.

Sollten Sie interesse an den Worthaufigkeitsliten haben, melden Sie sich bitte bei Prof. Dr. Oliver Strunk, strunk@ub.edu

Auswerten